News-Übersicht

Gegen die Pläne von CDU und FDP, die Stichwahl bei Bürgermeister-, Oberbürgermeister- und Landratswahlen in Nordrhein-Westfalen abzuschaffen, hat Mehr Demokratie zusammen mit SPD, Grünen und weiteren Parteien einen Online-Aufruf zur Beibehaltung der Stichwahl gestartet. Am 5. Dezember wurde die...

[weiter...]

NRW ist im Vergleich aller Bundesländer das Flächenland, in denen pro Kommune am häufigsten Bürgerbegehren initiiert werden. Viele direkt-demokratische Initiativen scheitern aber auch an den zahlreichen Hürden, zeigt der aktuelle Bürgerbegehrensbericht von Mehr Demokratie.

[weiter...]

Der Schweizer Historiker und Politikwissenschaftler Claude Longchamp beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Analyse der direkten Demokratie, vor allem auf das Verhalten der Bürger bei Sachentscheidungen, auf die gesellschaftlichen und politischen Einflüsse auf die Meinungsbildung sowie auf die...

[weiter...]

Der Landtag hat am 16. November über die von CDU und FDP geplante Abschaffung der Stichwahl bei Bürgermeister- und Landratswahlen in NRW debattiert. Die Oppositionsfraktionen kritisierten das Vorhaben der Landesregierung. Hier das Video der Debatte.

[weiter...]

Den 20. Geburtstag von Mehr Demokratie in NRW sowie das neue Büro des Landesverbandes haben Mitglieder und Unterstützer am 3. November in Köln gefeiert. Hier unser Bericht.

[weiter...]

Der Bund der Steuerzahler hat am 31. Oktober eine Volksinitiative zur Abschaffung des Straßenbaubeitrags gestartet. In Zukunft sollen die Gemeinden ihre Bürger nicht mehr zu den Kosten für die Erneuerung, Verbesserung und Erweiterung von Straßen, Wegen und Plätzen heranziehen dürfen.

[weiter...]

"Nachhaltig angefixt"

Zehn Jahre nach Gründung des Bundesverbandes von Mehr Demokratie wurde 1998 der NRW-Landesverband gegründet. Der Politikwissenschaftler Martin Rüttgers eröffnete unter dem Dach der Stiftung Mitarbeit in Bonn ein erstes Büro. In unserem Interview erinnert er sich an die ersten Schritte.

[weiter...]

Unsere Städte demokratischer machen. Darum geht es bei der Magna Charta für eine neue Ära der Demokratie, die beim Global Forum on Modern Direct Democracy in Rom ins Leben gerufen wurde. Eine offene und dauerhafte Einladung an Menschen auf der ganzen Welt, sich zu einem neuen und großartigen Projekt...

[weiter...]

Die Landesregierung aus CDU und FDP plant eine Reform der Regeln für kommunale Bürgerbegehren in NRW. Zukünftig sollen direkt-demokratische Initiativen vor Ort bereits vor Beginn der Unterschriftensammlung verbindlich auf ihre rechtliche Zulässigkeit geprüft werden. Bisher erfolgt diese Prüfung erst...

[weiter...]

Wie sollen Klimaschutz und Mitspracherechte in Europa und weltweit aussehen? Welche Rolle spielen dabei lokale Aktionen und Widerstand? Um diese und weitere Themen ging es beim Dome Talk der European Public Sphere vom 17. - 26. August im Hambacher Forst. Hier das Video.

[weiter...]