Netzwerk Bürgerbeteiligung

07.06.2024 11:00 - 18:00

Jugendherberge Köln-Deutz
Siegesstr. 5
50679 Köln

Das Handlungsfeld Bürgerbeteiligung entwickelt sich derzeit sehr dynamisch. Es zeigen sich vielfältige neue Impulse, Anforderungen und Handlungserfordernisse.

Innovative Mitwirkungs- und Kooperationsformen entstehen, gleichzeitig erhalten einige bewährte Formen der Beteiligung eine stärkere Bedeutung, andere wiederum müssen ganz neu gedacht werden.

Was heißt dies alles für die Ausgestaltung von demokratischen Prozessen und die Realisierung von Beteiligung? Was gilt es zu bewahren, was neu aufzusetzen? Wo liegen die Chancen und die Grenzen bisheriger und neuer partizipativer Ansätze? Wie kann und soll das offensichtlich neue Verhältnis zwischen Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik austariert und ausgestaltet werden?

Kurz gesprochen: Was zeichnet eine nach vorne weisende Bürgerbeteiligung aus - und wie können wir sie realisieren?

Dies alles - und mehr - diskutieren die Teilnehmer des Netzwerktreffens am

Freitag, den 7. Juni 2024 in Köln-Deutz.

Der Titel des Netzwerktreffens 2024 lautet:
Bürgerbeteiligung verändert sich.
Neue Handlungsräume für Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik

Nähere Informationen folgen.

Mehr Informationen

Veranstalter: Netzwerk Bürgerbeteiligung

Laden Sie uns ein

Sie haben Fragen zur Demokratie? Wir haben Antworten. Laden Sie uns ein! mehr...