Demokratie, bitte bleib! Mit dem Losverfahren gegen Politikverdrossenheit?

20.08.2020 19:30 - 21:00

Mobilé
Hochstr. 16
52078 Aachen

In Kooperation mit „Region Aachen 2050“ der „Bürgerstiftung Lebensraum Aachen“ veranstaltet das Demokratieeformat „Brand spricht“ am 20.08.2020 den nächsten Forenabend zum Thema „Demokratie, bitte bleib! Mit dem Losverfahren gegen die Politikverdrossenheit?“

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens wurde 2019 der Bürgerdialog eingeführt, in welchen die TeilnhmerInnen hineingelost werden. Dieser Bürgerdialog ergänzt die Arbeit des gewählten Parlaments. Die Leiterin der Öffentlichkeitsabteilung des Parlaments, Frau Pelzer, wird zu Beginn des Abends zunächst eine kurze inhaltliche Einführung geben.

Katharina Liesenberg von „es geht Los“ sowie Thorsten Sterk von „Mehr Demokratie“ berichten über Bürgerräte in Deutschland und international. Nach der Einführung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über das Für und Wider eines Bürgerrats/Bürgerdialogs inklusive Losverfahren zur Stärkung des demokratischen Prozesses diskutieren.

Der Abend wird im cross-over-Verfahren abgehalten, also digital und zeitlich analog im Mobilé.

Die online Version startet um 19:15 h im Netz. Mit dem Videokonferenz-Programm Zoom wird der digitale Raum dann geöffnet. Der
Zugangslink für das Treffen lautet: https://zoom.us/j/159312284. Sie sitzen zu Hause vor Ihrem Rechner und nehmen an dem gemeinsamen digitalen Treffen aktiv teil, da beide Versionen miteinander verbunden sind.

Für die analoge Version wird das Mobilé bereits um 19:15 h geöffnet. Damit die Hygieneregeln eingehalten werden können, bitten die Veranstalter um Anmeldung via E-Mail bis Dienstag, 18.08. unter brand-spricht@mobile-brand.de. Sie bekommen dann am 19.08. Nachricht, ob ein Platz frei ist.

Veranstalter: Mobilé
Kontakt: brand-sprichtkein spam@mobile-brand.de

Laden Sie uns ein

Sie haben Fragen zur Demokratie? Wir haben Antworten. Laden Sie uns ein! mehr...