Kuratorium

Dr. Adrian Reinert, Sprecher des Kuratoriums

Direkte Demokratie, Wahlrecht und Bürgerbeteiligung beschäftigen nicht nur die Politik, sondern auch die Wissenschaft. Experten untersuchen und analysieren die Praxis von Volksentscheiden und Wahlen.

Viele dieser Experten gehören unserem Kuratorium an. Hinzu kommen Persönlichkeiten aus Kultur, Kunst und Wirtschaft.

Die Kuratoriumsmitglieder werden vom Bundesvorstand von Mehr Demokratie berufen. Das Kuratorium berät den Verein bei seiner Arbeit und vertritt ihn in der Öffentlichkeit.

 

Mitglieder des Kuratoriums sind

 

  • Prof. em. Dr. Andreas Auer
    Lehrstuhl für Öffentliches Recht an der Universität Zürich

  • Prof. em. Dr. Hans Herbert von Arnim
    Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Speyer

  • Ulrich Bachmann
    Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden

  • Lukas Beckmann
    Vorstand der GLS Treuhand e.V., Bochum

  • Prof. Dr. Joachim Behnke
    Politikwissenschaften
    Zeppelin Universität Friedrichshafen

  • Prof. em. Dr. Dirk Berg-Schlosser
    Vergleichende Politikwissenschaft
    Philipps-Universität Marburg

  • Dr. Wolfgang Berger
    Richter a.D., Berlin

  • Prof. Dr. Nadja Braun Binder
    Rechtswissenschaft
    Universität Zürich

  • Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin
    Bundesministerin der Justiz a.D., Berlin

  • Prof. Dr. Christoph Degenhart
    Staats- und Verwaltungsrecht
    Universität Leipzig

  • Prof. Dr. Reiner Eichenberger
    Wirtschafts- und Finanzwissenschaft
    Université Fribourg, Schweiz

  • Prof. Dr. Lars P. Feld
    Politische Ökonomie, Finanzwissenschaft
    Universität Freiburg

  • Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Bruno S. Frey
    Politische Ökonomie
    Universität Basel

  • Angelika Gardiner
    Journalistin, Hamburg

  • Dr. Ing. Peter H. Grassmann
    Ehemaliger Sprecher des Vorstands Carl Zeiss, Oberkochen und Jena

  • Andreas Gross
    ehem. Schweizer Nationalrat, Ehrenmitglied des Europarats

  • Gerald Häfner
    Mitbegründer von Mehr Demokratie e.V. und der Partei Die Grünen, Dornach

  • Dr. Klaus Hahnzog
    Rechtsanwalt, MdL a.D., Bürgermeister a.D., München

  • Prof. Dr. Hermann K. Heußner
    Öffentliches Recht und Recht der sozialen Arbeit
    Fachhochschule Osnabrück

  • Prof. Dr. Martin Hochhuth
    Staats- und Verwaltungsrecht
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

  • Prof. Dr. Barbara Holland-Cunz
    Politikwissenschaft
    Justus-Liebig-Universität Gießen

  • Prof. Dr. Dr. Wolfgang Ismayr
    Forschungsstelle Parlamentarismus
    Technische Universität Dresden

  • PD Dr. Otmar Jung
    Politik- und Sozialwissenschaften
    Freie Universität Berlin

  • Apl. Prof. Dr. Franz Kohout
    Innenpolitik, Politische Systemforschung
    Universität der Bundeswehr München

  • Prof. Dr. Andreas Kost
    Referatsleiter der Landeszentrale für politische Bildung NRW, Düsseldorf

  • Prof. Dr. Hans-Joachim Lauth
    Vergleichende Politikwissenschaft und Systemlehre
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg

  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
    Bundesministerin der Justiz a.D., Feldafing

  • Prof. em. Dr. Diemut Majer
    Öffentliches Recht, Verfassungsgeschichte
    Universität Bern

  • Prof. em. Dr. Ingeborg Maus
    Politische Theorie und Ideengeschichte
    Goethe-Universität Frankfurt am Main

  • Thomas Mayer
    Mitbegründer und langjähriger Geschäftsführer von Mehr Demokratie, Kempten

  • Prof. em. Dr. Peter C. Mayer-Tasch
    Ehem. Rektor der Hochschule für Politik, München

  • Prof. em. Dr. Dr. Hans Meyer
    Ehem. Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin

  • Dr. Peter Neumann
    Rechtsanwalt, Direktor des DISUD, Dresden

  • Dr. Claus-Henning Obst
    Rechtsanwalt (Verwaltungsrecht), Düsseldorf

  • Prof. Dr. Arne Pautsch
    Öffentliches Recht (Verwaltungsrecht)
    Hochschule Osnabrück

  • Stefan von Raumer
    Rechtsanwalt, Berlin

  • Dr. Adrian Reinert
    Schwerpunkt Bürgerbeteiligung
    Volkshochschule Bonn

  • Prof. Dr. Matthias Rossi
    Staats-, Verwaltungs- und Europarecht
    Universität Augsburg

  • Prof. em. Dr. Roland Roth
    Professor für Politikwissenschaft
    Hochschule Magdeburg-Stendal

  • Apl. Prof. Dr. Johannes Rux
    Öffentliches Recht
    Eberhard-Karls-Universität Tübingen

  • Prof. Dr. Birgit Sauer
    Professorin für Politikwissenschaften
    Universität Wien

  • Prof. em. Dr. Theo Schiller
    Politisches System der Bundesrepublik Deutschland, direkte Demokratie
    Philipps-Universität Marburg

  • Prof. Dr. Utz Schliesky
    Direktor des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften
    Christian-Albrechts-Universität Kiel

  • Renate Schmidt
    Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages a.D., Bundesfamilienministerin a. D., München

  • Prof. em. Dr. Hans-Peter Schneider
    Staats- und Verwaltungsrecht
    Technische Universität Hannover

  • Marie-Luise Schwarz-Schilling
    Unternehmerin, Büdingen/Berlin

  • Professor i. R. Dr. Gerhard Stuby
    Öffentliches Recht und wissenschaftliche Politik
    Universität Bremen

  • Johannes Stüttgen
    Künstler, Gesellschafter des Omnibus für Direkte Demokratie, Düsseldorf

  • Wilfried Telkämper
    Vizepräsident des Europäischen Parlaments a. D., Freiburg/Bonn

  • Dr. Rhea Thönges-Stringaris
    Kunsthistorikerin und Kulturschaffende, Kassel

  • Prof. Dr. Silvia Serena Tschopp
    Direktorin des Instituts für Europäische Kulturgeschichte
    Universität Augsburg

  • Prof. Dr. Christian Welzel
    Politische Kulturforschung
    Leuphana Universität Lüneburg

  • Dr. Hanns-Jürgen Wiegand
    Rechtswissenschaftler, Darmstadt

  • Prof. Dr. Fabian Wittreck
    Öffentliches Recht
    Westfälische Wilhelms-Universität Münster

  • Wilko Zicht
    Wahlrecht.de
    Abgeordneter der Bürgerschaft Bremen

Eine informative Broschüre stellt unser Kuratorium vor.

Herunterladen (pdf, 60 Seiten)

Protokolle

Protokolle der Kuratoriumssitzungen finden Interessierte im Mitgliederbereich mehr...