Vorträge


Mehr als zwei Drittel der Bundesbürger wollen bundesweite Volksentscheide. Auf Landes- und Kommunalebene gibt es diese zwar, aber hohe Hürden machen die direkte Demokratie zum zahnlosen Tiger. Und selbst bei Wahlen haben die Bürger im Vergleich mit anderen Bundesländern in NRW nur wenig zu sagen.

 

Immer mehr Menschen fordern mehr Beteiligung an politischen Entscheidungen. Für uns Anlass, über unsere Demokratie zu reden. Fragen könnten sein:

 

  • Hat sich unsere Demokratie bewährt oder wollen wir mehr direkte Demokratie durch Volks- und Bürgerentscheide?
  • Brauchen wir mehr Demokratie beim Wählen? Ein demokratischeres Wahlrecht?
  • Was kann man gegen die sinkende Wahlbeteiligung tun?
  • Wie schaffen wir ein demokratischeres Europa?
  • Wie könnte mehr Bürgerbeteiligung vor Ort aussehen?
  • Was bedeutet mehr Transparenz in der Politik?
  • Gefährden die Freihandelsabkommen TTIP und CETA unsere Demokratie?

 

Bewegen auch Sie diese Themen? Dann laden Sie uns ein zu einem Vortrag, einer Podiumsdiskussion oder einem Seminar zu Demokratiefragen. Gerne stellen wir kompetente Referenten.

 

 

 

Ihre Anfrage

Ja, ich bin an einem Vortrag interessiert. Bitte sprechen Sie mich an.