Mit Bürgerbegehren Politik gestalten - Online-Filmpremiere & Gesprächsrunde

27.10.2020 20:00 - 21:30



Seit mehr als 25 Jahren können wir in Nordrhein-Westfalen mithilfe von Bürgerbegehren politische Entscheidungen selbst in die Hand nehmen. In dieser Zeit gab es knapp 900 Bürgerbegehren, aber noch immer kennen zu wenige Menschen dieses wichtige Bürgerrecht. Das wollen wir ändern! Deshalb haben wir einen Bürgerbegehrens-Erklärfilm produziert, den wir uns gemeinsam mit euch ansehen möchten!

Ganz herzlich laden wir euch zur Online-Filmpremiere mit anschließender Gesprächsrunde ein! Zunächst zeigen wir den rund zehnminütigen Film. Im Anschluss sprechen wir mit Aktiven des Radentscheid Aachens, der Klimawende Köln und der Initiative zum Stopp des Bonner Zentralbades. Das Besondere an dem Bürgerbegehrensfilm ist, dass das Verfahren aus der Sicht unterschiedlicher Initiativen erklärt wird, die gerade selbst ein Bürgerbegehren durchführen oder durchgeführt haben. 
 

Wie nehme ich teil?
Zoom ist ein Programm für Online-Videokonferenzen. Es ist von verschiedenen Geräten aus nutzbar (bspw. auch Smartphone oder Tablet). Eine Kamera ist nicht zwingend nötig. Und so funktioniert's:
 
1.    Auf den Link klicken: https://zoom.us/j/94763369069
2.    Es öffnet sich ein neuer Tab
3.    Öffnet sich nach kurzem Warten kein neues Fenster, auf „Zoom herunterladen und ausführen" klicken
4.    Es erscheint ein neues Fester, auf „Datei herunterladen" klicken
5.    Ist der Download beendet kann das Programm ausgeführt werden
6.    Man wird nun automatisch in den Konferenzraum geführt 
 

Solltest du Schwierigkeiten beim Betreten des Konferenzraumes haben, dann rufe uns an unter 0221 669665 -12. Ab 19:45 Uhr kann der Konferenzraum betreten werden. 
 

Laden Sie uns ein

Sie haben Fragen zur Demokratie? Wir haben Antworten. Laden Sie uns ein! mehr...