Pressemitteilung

Mehr Demokratie-Aktionskreis Münsterland gegründet

Weitere Aktionskreise gibt es bereits in Bonn und Bielefeld 

Die bundesweit tätige Initiative „Mehr Demokratie“ hat am Montag (02.03.) in Münster einen lokalen Aktionskreis gegründet. Zum ersten Treffen in den Räumen des Kulturzentrums neben*an waren fünfzehn Interessierte erschienen. Ziel des Aktionskreises ist es sich zu vernetzen und Demokratie-Themen aktiv voranzubringen. Dabei spielt das Thema Bürgerräte eine zentrale Rolle. So waren beim Gründungstreffen Teilnehmende des ersten bundesweiten Bürgerrats (https://www.buergerrat.de) aus Paderborn anwesend. Diese referierten über Ihre Erfahrungen und die Ergebnisse des "Bürgerrats Demokratie" aus dem Jahr 2019. Anknüpfend daran möchten die Mitglieder des Aktionskreises Münster das Thema Bürgerrat aufgreifen und sich insbesondere auf der lokalen Ebene in Münster und im Münsterland für die Umsetzung und Einführung der Ergebnisse einsetzen.

Das nächste Treffen des Aktionskreises ist für den 6. April geplant. Presse sowie alle Demokratie-Interessierten sind herzlich eingeladen. 

Kontakt und weitere Informationen: Jörg Eichenauer (Mitglied im Landesvorstand) Telefon: 01522 - 56 48 115 oder per E-Mail: joerg.eichenauerkein spam@mehr-demokratie.de

Pressesprecher


Achim Wölfel
Tel.: 0221 669 665 13
E-Mail: presse.nrwkein spam@mehr-demokratie.de

Fakten und Argumente