Ausgabe 8/2018  
Bitte Bilder anzeigen
Bitte Bilder anzeigen

In einer Online-Befragung der Europäischen Kommission hat sich eine große Mehrheit der Teilnehmer für die Abschaffung der Zeitumstellung mit Sommer- und Winterzeit ausgesprochen. Die EU-Kommission will diesem Wunsch jetzt entsprechen. Die Befragung zeigt: Menschen wollen sich sich äußern und sich einbringen. Es ist höchste Zeit, ihnen dieses Recht einzuräumen, nicht nur in unverbindlichen Befragungen, sondern auch in verbindlichen Volksabstimmungen - auch zur zukünftigen Gestaltung Europas. 

Jetzt spenden!

Wie spannend und vielfältig die Meinungen hierzu sind, haben wir dieses Jahr mit unserer NRW-Tour zur „European Public Sphere“ gezeigt. Unter der Kuppel des Europa-Doms konnten Bürgerinnen und Bürger miteinander über die Zukunft Europas diskutieren. Damit haben diese Menschen einen Ort für ihre Stimme bekommen.

Die Reaktionen waren durchweg positiv. „Wirklich eine tolles Format. Viele verschiedene interessante Positionen zur Zukunft Europas“, schrieben so etwa die Jungen Europäischen Föderalisten aus Düsseldorf nach ihrer Teilnahme am dortigen Dome Talk. „Ein tolles Projekt, und ihr zeigt das ihr es ernst meint“, schrieb uns einer unserer Unterstützer im Internet. Im kommenden Jahr ist Europawahl. Dann wollen wir die Aktion fortsetzen. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit hierzu als [Mitglied]

Herzliche Grüße

Thorsten Sterk

 

News

"Als Europäer was bewegen"

Wie sollen Klimaschutz und Mitspracherechte in Europa und weltweit aussehen? Welche Rolle spielen dabei lokale Aktionen und Widerstand? Um diese und weitere Themen ging es beim Dome Talk der European Public Sphere vom 17. - 26. August im Hambacher Forst. Hier das Video. 

[ weiter... ]
  Bitte Bilder anzeigen

Offene Staatskunst

Am 4. September findet in Köln die erste Kommunale Open Government Konferenz statt. Sie richtet sich an „Gestalter in Kommunen, an Open Government-Einsteiger und -Fortgeschrittene, Vordenker, Wegbereiter und Möglichmacher“. Wir haben Dr. Anke Knopp als Mitorganisatorin zu den Hintergründen befragt.

[ weiter... ]
  Bitte Bilder anzeigen

Aus Fehlern lernen

Am 17./18. November findet in Wuppertal wieder das Barcamp „Offene Kommunen.NRW“ statt. Bei der Veranstaltung dreht sich alles um Transparenz, offene Daten und Open Government. Wir haben Panagiotis Paschalis vom Veranstalter „Offene Kommunen.NRW Institut" dazu befragt.

[ weiter... ]
  Bitte Bilder anzeigen

Neues Gesicht für "NRW blickt durch"

Unsere Initiative „NRW blickt durch“ für ein Transparenzgesetz in Nordrhein-Westfalen hat im Internet ein neues Gesicht. Damit werben wir jetzt neu deutlicher für Ihr Recht auf Information. Schauen Sie es sich an.

[ weiter... ]
  Bitte Bilder anzeigen
 

Mehr Demokratie NRW unterstützen!

Direkt abstimmen über wichtige Zukunftsfragen - von der regionalen bis auf die internationale Ebene. Mit einem fairen Wahlrecht mehr Einfluss auf die parlamentarische Demokratie nehmen. Schleichenden Demokratieabbau durch Lobbyismus, intransparente Entscheidungsstrukturen und Machtkonzentration bei wenigen verhindern. Dafür kämpfen wir. Wir bewegen viel, könnten aber noch viel mehr bewegen - mit Ihrer Unterstützung!

Bitte Bilder anzeigen Bitte Bilder anzeigen