Stichwahl entscheidet im Rennen um Chicagoer Bürgermeisteramt

In Chicago wurde am 2. April 2019 direkt doppelt Geschichte geschrieben. Lori Lightfoot ist in einer historischen Stichwahl als erste afroamerikanische und offene LGBTQ-Kandidatin als Bürgermeisterin an die Spitze der drittgrößten amerikanischen Großstadt gewählt worden.

© Daniel X. O'Neil from USA, flickr, (CC BY 2.0)

Da es im ersten Wahldurchgang am 26. Februar 2019 keinem aus dem Kreis der insgesamt 14 Kandidat*innen für das Amt des Bürgermeisters gelang, eine „outright majority“, also eine Mehrheit von über 50 Prozent der abgebenden Stimmen, auf sich zu vereinen, zogen nur Lori Lightfoot mit 17,54 Prozent und Toni Preckwinkle mit 16,04 Prozent der abgegebenen Stimmen in die zweite Runde der Wahl ein. Mit 73,7  Prozent der abgebenden Stimmen lag die gelernte Juristin im zweiten Wahlgang deutlich vor ihrer Kontrahentin Toni Preckwinkle, die 26,3 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen konnte. Damit wurde seit 40 Jahren auch erstmals wieder eine Frau an die Spitze der Chicagoer Stadtverwaltung gewählt.

Diese sogenannte „Runoff-Election“ ist das amerikanische Pendant zur deutschen Stichwahl von Bürgermeister*innen auf der kommunalpolitischen Ebene. Dank des zweiten Wahlgangs weiß die zukünftige Bürgermeisterin Lightfoot die Zustimmung von 73,7 % der Wähler*innen für ihre vierjährige Amtszeit hinter sich. Hätte nur ein Wahlgang stattgefunden, hätte sie sich nur auf den Rückhalt von 17 Prozent der Wählerstimmen berufen können. Der zweite Wahlgang ist daher bei Wahlen auf der kommunalpolitischen Ebene zur Absicherung der demokratischen Legitimation der gewählten Vertreter*innen von entscheidender Bedeutung. 

Mehr Demokratie NRW setzt sich mit der „Stichwahl bleibt“ Kampagne für den Erhalt dieses wichtigen Wahlinstruments ein und stellt sich gegen den von der CDU/FDP-Fraktion im Landtag von NRW eingebrachten Gesetzesänderungsantrag.

Pressemitteilung

Bürgerentscheid zur VHS Mülheim: Aussitzen gilt nicht! [weiter...]

Termine

15.02.2020

Praxisseminar Bürgerbegehren

Schwerte
[weiter...]

Alle NRW-Termine auf einen Blick finden Sie hier

Newsletter

Newsletter-Abo

Ihre Daten

Bitte füllen Sie die Felder mit (*) aus. Die anderen Felder sind optional.

Infos im Abo

Aktuelle Nachrichten und Pressemit- teilungen: Unsere RSS-Newsfeeds