Workshop: Gibt es Alternativen zu CETA, TTIP und TISA?

18.02.2017 10:00 - 17:00

Ravensberger Spinnerei
Ravensberger Park
33607 Bielefeld

Gibt es Alternativen zu CETA, TTIP und TISA? Ja, die gibt es! Bereits 2011 haben Vertreter von über 50 Organisationen aus Europa, Kanada, USA, Indien und Lateinamerika ein Alternatives Handelsmandat (ATM – Alternative Trade Mandate) erarbeitet, in dessen Zentrum Menschen-, Arbeitnehmer- und Verbraucherrechte, Umweltschutz und faire Handelsbeziehungen zwischen den reichen und armen Ländern stehen.

Am 18. März wird sich dieser Workshop mit ­dem Alternativen Handelsmandat beschäftigen. In Keynotes werden die Kernpunkte des ATM ­vorgestellt und in Workshop-­Sequenzen sollen konkrete Schritte zur Verwirklichung von Demokratie, Menschen­­rechten, sozialer Gerechtig­keit und Umweltschutz diskutiert werden.

Eine andere Welt ist möglich, in der Menschen im Einklang miteinander und mit der Natur leben. Ein faires Handelsmandat ist der Grundstein einer alternativen, enkeltauglichen Handelspolitik. Der Workshop soll der Anfang eines Kriterienkatalogs zur Beurteilung von internationalen Handelsverträgen sein.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu diesem Workshop ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Website der Veranstaltung: http://www.gegen-ttip.de/bi-atm

Veranstalter: Bielefelder Bündnis gegen TTIP, CETA und TiSA

Laden Sie uns ein

Sie haben Fragen zur Demokratie? Wir haben Antworten. Laden Sie uns ein! mehr...